Zielführend und kompakt
weiterbilden


Development Center sind die umfassende Grundlage für eine systematische, zielgerichtete und somit effiziente Weiterentwicklung Ihrer Talente. Sie erhalten ein differenziertes Bild von den Stärken und Lernfeldern Ihrer Mitarbeiter und können individuelle Entwicklungsmaßnahmen ableiten. Ihre Potenzialträger erfahren Wertschätzung und erhalten wertvolles Feedback zu ihren jeweiligen Profilen.

 

Häufig sind Development Center als festes Verfahren im Personalentwicklungs-Prozess verankert. Doch auch bereits geplante Entwicklungsmaßnahmen können mit dem Wissen um nötige Vertiefungen effektiver gestaltet werden. Wir kombinieren innovative Prüfverfahren, um Ihre individuelle Anforderung zuverlässig zu testen. Development Center können auch eingesetzt werden, um organisatorische Veränderungen voranzutreiben. Die gemeinsame Lösung einer aktuellen Herausforderung oder das Verbessern der internen Beziehungen in neuen Konstellationen – die Ausrichtung von Development Centern kann spezifisch erfolgen.

   

Unsere Leistungen

  • Kombination zielführender eignungsdiagnostischer Methoden für realitätsnahe Simulationen (z. B. Interaktionssituationen, Fallstudien, Konzepterarbeitung, Organisationsaufgaben, Analysen, Teamarbeiten, Tests, Interviews)
  • Integration aktueller Themen, Entwicklungswünsche, Herausforderungen als Theorie-Input mit anschließender Fallstudie
  • Abfrage der Selbsteinschätzung auf Basis von Kompetenzmodellen, Persönlichkeitstests, 360°-Feedbacks, Interviews und Selbstreflexion
  • detailliertes Feedback aus verschiedenen Perspektiven (z.B. Beobachter, Kollegen, Video)
  • je nach Zielsetzung und persönlichen Potenzialen individuelle, persönlichkeitsgerechte Trainings und Coachings
  • Follow up-Meetings

Unsere gemeinsamen Ziele

  • Identifikation der individuellen Stärken und Entwicklungspotenziale der Teilnehmer
  • aussagekräftige Basis für zielgerichtete Entwicklungsmaßnahmen
  • Erarbeiten persönlichkeitsgerechter Entwicklungspläne
  • Bindung der Mitarbeiter durch Wertschätzung und Perspektiven
  • Effizienzsteigerung bereits geplanter Qualifizierungsmaßnahmen durch systematische Ausrichtung
  • organisatorische Veränderungen unterstützend begleiten

  

Der Ablauf eines Development Centers

Zu Beginn Vorbereitung eines Development Centers steht die Identifikation der Teilnehmer. Die Auswahl kann auf Basis von Beurteilungen durch die Führungskraft, Mitarbeitergesprächen, 360°-Feedbacks, Selbstreflexionen, Interviews oder Tests erfolgen. Basierend auf den Unternehmenszielen und den Zielen des Development-Prozesses wird ein spezifisches Konzept für die ausgewählten Teilnehmer erarbeitet. Es gibt vielfältige Methoden, um Teilnehmer im Rahmen von Development Centern zu entwickeln.

In den letzten 20 Jahren hat unser Team aus Personalberatern/innen und Wirtschaftspsychologen/-innen vielfältige Development Center mit unterschiedlichsten Aufgabenstellungen, Teilnehmervoraussetzungen und Unternehmensherausforderungen durchgeführt. Die Erfahrung ermöglicht uns, spezifische Development Center-Konzepte zu erstellen, die sowohl zielführend sind als auch maximal effizient.

 

Die Schwerpunkte von Development Centern lassen sich grob in drei Bereiche unterteilen:

> Potenzialanalyse und -ausbau

Ziel der Potenzialanalyse ist es, die Teilnehmer auszuwählen, die Potenziale dieser zuverlässig einzuschätzen und bereits im Bearbeitungsprozess erste Lerneffekte zu erzielen. Je nach Zielsetzung werden eignungsdiagnostische Elemente so kombiniert, dass realitätsnahe Simulationen entstehen. Nur durch einen starken Praxisbezug kann auch diese Phase bereits für Lerneffekte genutzt werden. Um diese zu verstärken, können kleine Theorie-Inputs in die Aufgabenstellungen integriert werden.

Bestandteile der Development Center sind beispielsweise Fallstudien (fiktive oder aktuelle Herausforderungen), Interaktionssituationen, Interviews, das Erarbeiten von Konzepten oder Analysen, Präsentation der Ergebnisse, Organisationsaufgaben.

 

> Selbstreflexion und Feedback

Die Selbsteinschätzung der (potenziellen) Teilnehmer kann auf Basis des unternehmenseigenen Kompetenzmodells oder auch auf Basis des NEWSEARCH Kompetenzmodells erfolgen. Je nach Zielsetzung sind auch Persönlichkeitstests, Selbstreflexionen (Abfrage von Interessensfeldern, Motiven, Entwicklungsvorstellungen) oder 360°-Feedbacks sinnvoll. Sie berücksichtigen die Perspektive des Teilnehmers in der Definition der Lernfelder für das Development Center.

Während der Durchführung des Development Centers ist ein zielgerichtetes Feedback entscheidend für den Lerneffekt der Teilnehmer. Das Feedback enthält unterschiedliche Perspektiven – die der Beobachter, der Teilnehmer oder auch das dokumentierte Videofeedback. Aus unserer Erfahrung ist es effektiv, auch Führungskräfte in der Rolle der Beobachter einzusetzen. So werden diese in der Potenzialerkennung geschult. Neben dem Feedback durch andere Personen kann auch eine angeleitete Selbstreflexion der eigenen Leistung sinnvoll sein.

 

> Systematische und persönlichkeitsgerechte Entwicklung

Die im Development Center identifizierten Potenziale und Lernfelder der Teilnehmer werden in Entwicklungsberichten festgehalten. So wird ein optimaler Transfer in Entwicklungspläne ermöglicht. Im Anschluss an das Development Center können Trainings und Coachings zielführend und effizient geplant und eingesetzt werden. Auch in den Bereichen Führungskräfteentwicklung und Teambuilding unterstützen wir Sie gerne mit unserer langjährigen Expertise. Nach einem definierten Zeitabstand ist ein Follow up-Termin zur Kontrolle der Entwicklung und zur Lösung von Fragestellungen sinnvoll.

NEWSEARCH Christian Klipfel

Sprechen Sie uns an!


Ihr Ansprechpartner
Christian Klipfel
Berater | HR-Entwicklung
Telefon:
07251 3844 0

Zur Bearbeitung Ihrer Anfrage werden wir Ihre Daten speichern und verarbeiten. Sie können dem jederzeit widersprechen, bitte lesen Sie hierzu unsere Datenschutzbestimmungen.



NEWSEARCH verwendet Cookies, die für die Funktionalität und das Nutzerverhalten auf der Website notwendig sind. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu, wie sie in der Datenschutzerklärung von NEWSEARCH im Detail ausgeführt ist.

Schließen