Leiter Hardware Engineering (m/w/d)

Hamburg / Oldenburg / Flensburg / Berlin

Ab sofort

Vollzeit

Unser Auftraggeber ist die Tochtergesellschaft eines internationalen Konzerns. Als markführender Konzern steht er für hohe Innovation, wirtschaftliche Stärke und Zukunftsfähigkeit. Unser Klient mit ca. 500 Mitarbeitern ist ein führender Anbieter von Automatisierungslösungen für die Life-Science-Industrie und den Umwelt- und Energiesektor. Im Zuge des überdurchschnittlichen Wachstums sucht unser Kunde zum nächstmöglichen Eintrittstermin Ihre Unterstützung. Die Position wird exklusiv von NEWSEARCH betreut und ist in unbefristeter Festanstellung und in Vollzeit zu besetzen.

JETZT BEWERBEN

Ansprechpartner: Patricia Metz
Telefonnummer: 07251 3844 0

Ihre Benefits

  • Wachstumsorientiertes Unternehmen
  • Hervorragende Entwicklungsperspektiven und Karrierechancen
  • Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit zum hybriden Arbeiten 
  • Flache Hierarchien sowie kurze Entscheidungswege
  • Abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeiten in engagierten Teams mit spannenden Projekten
  • Corporate Benefits

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium zum Diplom-Engineer oder eine vergleichbare Qualifikation im Bereich Engineering (Erfahrung im Energieerzeugungsbereich/ Energieverteilnetzte wäre von Vorteil) 
  • Mindestens 5 Jahre Führungserfahrung, möglichst im Bereich Engineering als Dienstleister
  • Kenntnisse in der Instrumentierung üblicher Prozesse ist ein Plus
  • Wesentliche Kenntnisse zu Normen und Richtlinien der Nieder- und Mittelspannungsrichtlinien, sowie zur Planung von komplexen Industrieanlagen, inkl. der technischen Gebäudeausrüstung
  • Gute Kenntnisse einschlägiger IT-Werkzeuge (MS Office), MS Teams, MS Project, SAP-Anwenderkenntnisse, CAD/CAE Anwendungen
  • Empathische Persönlichkeit, fähig hohe Diversität zu steuern und geografisch verteilte Teams einzubinden, auch im internationalen Umfeld
  • Hohes Selbstbewusstsein und Integrität

Ihr Verantwortungsbereich

  • Fachlich-organisatorische und personelle Führung der Abteilung E&IC/EMSR
  • Festlegung erforderlicher Maßnahmen für ein sicheres und umweltbewusstes Arbeiten 
  • Umsetzung der erforderlichen HSE-Maßnahmen 
  • Planung notwendiger Unterweisungen der Mitarbeiter/innen (Erstunterweisung, Regelunterweisung), fachliche Ausbildung und Maßnahmen zur Weiterbildung
  • Regelmäßige Kontrollen zur Überprüfung der Wirksamkeit von Arbeitsschutzmaßnahmen (Safety Walks) der zugeordneten Projekte 
  • Festlegung erforderlicher Aufgaben auf Basis der Bereichsziele 
  • Übernahme der Aufgabenverteilung und-nachverfolgung
  • Festlegung und Organisation der erforderlichen Qualifikationsmaßnahmen
  • Koordination mit anderen Schwesterfirmen/Partnern/Abteilungen/Schnittstellen
  • Weiterentwicklung und Ausbau der Abteilung und ihre Prozessoptimierung